Tagebuch eines Knäckebrotes
Diary About... Guestbook Contact Pictures Subscribe
Oh, wie schön ist Kanada!

Hey guys!

Ich bin wohlbehalten angekommen in Maple Ridge, das ländlicher ist, als ich erwartet hatte. Die Häuser sind alle sehr schön.. und amerikanisch. In der Ferne sieht man die Berge und rund um die "City" sind ganz viele Pferdeställe und (Blueberry-)Felder. Es gibt eine ganz winzige shopping mall und ein leisure center mit Schwimmbad, Gym etc., Theater, Kino, Tim Hortons... viel mehr jedoch nicht. Zum Frühstück gab es heute Vollkornbrot. Toast mit einem leichten Hellbraunstich und ein paar vereinzelten Haferflocken drin. Immerhin. Meine Familie ist für amerikanische Verhältnisse unglaublich ernährungsbewusst, sie stopfen ständig Obst und Gemüse in sich rein (wenn auch gelegentlich mit massig Erdnussbutter versüßt). Ich bin ausgesprochen froh, dass in diesem Hause gekocht wird. Ich glaube, gleich werde ich einen Rundgang machen und ein paar Fotos taken. Hier gibt es wunderschöne Vögel, wie ich eben durch mein Fenster gesehen habe. Ach ja, mein Zimmer ist nicht eben mein Geschmack, es ist vollständig grün. Ein hässliches Grau-Weiß-Dunkelgrün... Aber ich verbringe ja nicht allzu viel Zeit hier drin. Irgendjemand guckt drüben im Wohnzimmer gerade die letzte Aufführung von Gabriellas Tanzschule, wo ich vielleicht demnächst auch mal hingehe...

Genug für heute, bis demnächst! =)

4.9.09 02:09
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Kategorien
LINK
LINK
LINK
LINK
Themen
LINK
LINK
LINK
LINK
Freunde
LINK
LINK
LINK
Links
LINK
LINK
LINK
Design by julycious & Angieme
Gratis bloggen bei
myblog.de